Zweimal Maikönig

Montag, 15. Mai 2017

Der Maikönig, er lebe hoch ... Foto: Johann Tesche
Der Maikönig, er lebe hoch ... Foto: Johann Tesche

Mit vollem Körpereinsatz setzte sich Alexander Pelzer in Zeißig nach einem kurzen Sprint und einer aktionsreichen Rangelei um die Birkenspitze durch und erkämpfte sich das zweite Jahr in Folge den Titel als Maikönig.

Nicht ganz billig für Vater Jörg. Er hatte versprochen, sich an den Kosten zu beteiligen, falls es der Sohn nochmals schafft. Dessen Tanzpartnerin Franka Dobmeier zeigte sich sehr zufrieden. Zuvor tanzten elf Paare, die Mädchen in der Festtagstracht der Sorben der Region Hoyerswerda, um den rund 30 Meter hohen Maibaum, der zuvor 13 Nächte erfolgreich bewacht worden war. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben