Zuse bei Zuse

Donnerstag, 13. April 2017

Foto: Gernot Menzel

Mit Horst Zuse hat sich jetzt der Sohn von Computervater Konrad Zuse (1910 - 1995) im neuen Konrad-Zuse-Computermuseum ZCOM in Hoyerswerda umgesehen. Geführt wurden er und seine Frau Karin von Museumsleiterin Andrea Prittmann (im Bild).

Zuse gefällt, was er an der Bonhoefferstraße gesehen hat. Das Museum nennt er einen echten Leuchtturm für ganz Ostdeutschland: "Es ist sehr imposant, auch wie es aufgebaut ist und wie didaktisch die Grundfunktionen der Rechentechnik erklärt sind." (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben