Zusammen nach oben?

Freitag, 30. Dezember 2016

Archivfoto: Werner Müller

Im Fußball sei die Gemeinde Lohsa gut aufgestellt, wurde jetzt in der Bürgerfragestunde der jüngsten Gemeinderatssitzung befunden.

Die SpVgg Lohsa/Weißkollm und die SpVgg Knappensee stehen in der Kreisliga weit oben in der Tabelle; der FSV Steinitz in der Kreisklasse ebenso. Man sollte sich befleißigen, den Stand, den andere erreicht haben, ebenfalls zu erreichen, hieß es.

Der Sprung in die höhere Klasse bedeute die Zusammenarbeit aller drei Vereine und der Kommune. Bürgermeister Thomas Leberecht (CDU), Vorsitzender der SpVgg Lohsa/Weißkollm würde gern mehr tun, sagte er.

Ihm seien aber etwas die Hände gebunden: Bei manchem Vorstand habe er in der Hinsicht in der Vergangenheit Desinteresse erlebt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben