Zusätzliche Hortplätze

Sonntag, 03. Juni 2018

Foto: Gernot Menzel

Laubusch. Der Bedarf an Hortplätzen in der Stadt Lauta ist in den zurückliegenden Jahren deutlich gestiegen. Nun informierte Bürgermeister Frank Lehmann im Kreise der Stadträte darüber, dass eine weitere Erhöhung der Kapazität des Hortes an der Grundschule Laubusch genehmigt wurde.

Ab dem 1. August können bis zu 155 Kinder von der Arbeiterwohlfahrt im Hort betreut werden. Dazu wird ein zusätzlicher Raum benötigt. Vor nicht allzu langer Zeit war die Kapazität schon einmal erhöht worden, damals von 110 auf 130 Plätze. Die Genehmigung für die Kapazitäts-Erhöhung gilt erst einmal für drei Jahre. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben