Zurück in Wiednitz

Sonntag, 27. Mai 2018

Foto: Ralf Grunert

Wiednitz. Die Fahne des Turnvereins Grube Heye III soll jetzt einen Ehrenplatz im Vereinshaus "Jägerhof" bekommen. Sie ist fast 90 Jahre alt und kam jüngst aus Niedersachsen zurück nach Wiednitz.

Dort hat sie Dr. Hans Peter Pötschke verwahrt, der Enkel von Paul Zilias. Der Prokurist der Grune Heye III hatte die Fahne 1945 in seine Obhut genommen und so sehr wahrscheinlich vor der Zerstörung bewahrt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben