Zum Plausch an die Milchrampe

Mittwoch, 17. August 2016

Foto: Ralf Grunert

Mit einer Kanne ging es im April los. Inzwischen stehen auf der Milchrampe an der Hauptstraße in Bröthen drei Kannen. Wer sie zur Verfügung gestellt hat, das ist auf der jeweiligen Kanne zu lesen.

Das Ende der Fahnenstange ist damit noch nicht erreicht. Die eine oder andere Kanne wird noch hinzukommen. Zudem wurden zwei Sitzgelegenheiten aufgestellt. So ist ein Plätzchen für einen kleinen Plausch an der Milchrampe geschaffen. So wie es früher einmal war. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben