100 mal 42 Km gelaufen

Freitag, 01. Januar 2016

Foto: privat (Archiv)

Manfred Grüneberg will am Sonntag so ausgeruht sein, dass er beim Hoyerswerdaer Neujahrslauf locker mitrennen kann. Kurz vor dem Jahreswechsel absolvierte der Vereinschef des "Lauftreff Lausitz" in der Niederlausitzhalle Senftenberg seinen 100. Marathon - genau an seinem 60. Geburtstag.

Zu dem offiziellen Rennen hatten sich als Starter auch ein paar (Lauf-)Freunde sowie ein Schulkamerad eingefunden, der in Senftenberg seinen 1. Marathon überhaupt lief. Der Jubilar selbst feierte mir knapp 100 Gästen in der Halle, trug die Startnummer 60 und hörte seine musikalischen Top 60. Die 42,195 km schaffte er unter sechs Stunden. Mit dem Marathons ist nun Schluss, sagt Grüneberg - der Gesundheit zuliebe. "Der Letzte war einer der besten und schönsten Marathons". (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben