Zukunfts-Diskussion

Donnerstag, 16. November 2017

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Lebhaft diskutiert worden ist jetzt im Saal der Sparkasse am Hoyerswerdaer Markt. Die Stadtverwaltung hatte zur dritten "Stadtwerkstatt" zum Leitbild 2030 eingeladen.

Im Mittelpunkt stand das dazu aufgeschriebene Handlungsprogramm. Es umfasst 74 Punkte von der Sanierung des Jugendclubhauses über den Ausbau des Radwegenetzes bis hin zur Schaffung einer Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit im Zoo.

Dass es der Stadt gelingt, alle 74 Projekte auch bis 2030 umzusetzen, ist fraglich. Wegen der immer nötigen Finanzierung wird es nur Schritt für Schritt vorwärts gehen können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben