Zugang erleichtert

Dienstag, 12. April 2016

Foto: Gemeinde Lohsa

Das Dorfgemeinschaftshaus in Koblenz ist jetzt auch für Mütter mit Kinderwagen, Menschen im Rollstuhl oder Senioren mit Rollatoren gut zu erreichen. Die Gemeinde Lohsa hat eine Zufahrtsrampe errichten lassen, teilt die Verwaltung mit.

Die Stahlkonstruktion, die einen Höhenunterschied von 80 Zentimetern überwindet, hat rund 13 000 Euro gekostet. Im August war bei einer Einwohnerversammlung als Alternative auch eine massive Rampe vorgestellt worden. Letztlich entschied man sich aber für den Stahlbau. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben