Zooverwaltung zieht um

Donnerstag, 02. März 2017

Foto: Uwe Schulz

In diesem Haus am Hoyerswerdaer Burgplatz gründete Otto Damerau vor 85 Jahren das damalige Heimatmuseum. Neuerdings gehört das Gebäude der städtischen Zoo, Kultur- und Bildung gGmbH, kurz ZooKultur.

Sie hat es gekauft, damit hier die Zooverwaltung einziehen kann. Zudem ist Platz sowohl für Zoopädagogische als auch für Museumspädagogische Angebote. Einzug soll bis zum Sommer sein.

Der im Haus praktizierende Tierarzt kann seinen Mietvertrag behalten - wenn er denn möchte. Errichtet worden war das Gebäude einmal als Zollhaus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben