Zeitweiser Markt-Umzug

Donnerstag, 14. Februar 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Während über den Sommer der Lausitzer Platz saniert wird, soll der Wochenmarkt nicht ausfallen müssen. Die Stadt plant, ihn dann auf der Mehrzweckfläche zwischen Lausitz-Center und Zentralpark anzubieten, die üblicherweise als Parkplatz dient.

Die Markt-Händler sind vor ein paar Tagen mittels eines Schreibens über das Vorhaben informiert worden. Im März sollen die Abstimmungen bezüglich der genauen Standorte folgen.

Die Sanierung des Lausitzer Platzes ist - vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrates zur Bauvergabe - zwischen April und August vorgesehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Rene Lehmann |

Der Lausitzer Platz ist doch nicht so schlecht von der Bausubstanz her und vor allem befestigt. Da wird über Sanierung nachgedacht und beschlossen, währenddessen es in der Stadt immer noch Gehwege gibt, die unbefestigt sind und vor allem Straßen, die man angeblich schon 2018 sanieren wollte und die in ihrem jetzigen Zustand die Bezeichnung "Straße" nicht ansatzweise verdient haben. Ich werfe mal die Luxemburgstrasse in den Raum.