Zeit wird's für die Sporthalle

Mittwoch, 26. April 2017

Foto: Gernot Menzel

Nahezu täglich nutzen Sportler die Halle in Weißkollm. Fußballer, Volleyballer sowie Kinder-, Frauen- und Seniorensportgruppen trainieren hier. „Wir haben fast 200 Mitglieder. Wir brauchen die Sporthalle sehr“, sagt Traktor-Vorstandsmitglied Angelika Pfennig.

Zur Bürgermeister-Sprechstunde in Weißkollm bekräftigten die Einwohner den Wunsch nach einer zeitnahen Sanierung der Sportstätte. Die Gemeinde bemüht sich um Fördermittel und hat den Eigenanteil für die Hallensanierung im Haushalt bereits aufgestockt, ließ Bürgermeister Thomas Leberecht (CDU) wissen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben