Zampern in Bröthen

Montag, 25. Januar 2016

Foto: Jürgen Köhler

"Camprowanje" ist Sorbisch und heißt "Einfordern"- und so ist das Zampern ein alter sorbischer Brauch des sogenannten Heischens von Gaben. Dieser Tage ist es in den Dörfern auch rund um Hoyerswerda wieder so weit.

Am Wochenende zamperten unter anderem die Kinder von Bröthen. Jürgen Köhler vom Ortschaftsrat lässt wissen, dass sich insgesamt 27 Mädchen und Jungen beteiligt haben. Hier sieht man sie vor den Bürgerhaus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben