Wunsch: mehr Sitzbänke

Dienstag, 03. Oktober 2017

Foto: Hagen Linke

Gudrun und Harald Dathe fühlen sich wohl im Hoyerswerdaer WK V, hier auf ihrem grünen Balkon. Doch das Alter bringt Probleme, die gelöst werden müssen. 

Bei einem langen Nachhause-Weg vom Klinikum, entlang der Erich-Weinert-Straße ins Neustadt-Zentrum fiel ihnen auf, dass keine Sitzbank vorhanden ist. Ähnlich ist es auf den Wegen von ihrer Wohnung in Richtung Lausitz-Center. 

Aus dem Rathaus heißt es, dass derartige Hinweise geprüft werden, gleichwohl es keine Konzeption für Sitzmöbel im öffentlichen Raum gebe. Auch  „Umzüge“ nicht genutzter Banken anderswo im Stadtgebiet seien denkbar.

Die Dathes wollen im vertrauten Umfeld  bleiben. Das verändert sich. Der „Kosmos“, einst Wohngebietsgaststätte, ist umgebaut zum Seniorenwohnhaus. Am Samstag kann man sich dort von 9 bis 12 Uhr umsehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben