Wohnen in XXL

Donnerstag, 03. August 2017

Foto: Gernot Menzel

Wie sich inzwischen herumgesprochen hat, sind "Neubau"-Wohnungen in Hoyerswerdas Neustadt baulich recht flexibel. Zuschnittsänderungen sind im Grunde kein Problem.

Und so sind Katrin Müller-Sichting, ihr Mann Stephan sowie die Söhne Lukas (im Bild) und Nikolas jetzt aus Bernsdorf in eine Hoyerswerdaer XXL-Wohnung gezogen. Die LebensRäume-Genossenschaft hat aus zwei Wohnungen eine gemacht - mit sechs Zimmern, zwei Bädern und zwei Balkonen auf 124 Quadratmetern.

Sehr weit verbreitet sind solche Größen freilich nicht. Die Genossenschaft hat im Portfolio zwei Sieben-, sieben Sechs- und zwölf Fünfraumwohnungen. Bei der städtischen Wohnungsgesellschaft sind es drei Sieben-, zwölf Sechs- und 18 Fünfraumwohnungen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben