Wohin mit der Stadt?

Freitag, 19. August 2016

Grafik: Leitbild 2025

Ausdrücklich nicht um den Stadtumbau, sondern ums Große und Ganze soll es am Montag bei einer Bürgerversammlung im Neuen Rathaus in Hoyerswerda gehen, die von der Verwaltung als "Beteiligungsgespräch" angekündigt worden ist. Gesprochen werden soll über das vor fünf Jahren beschlossene Leitbild 2025.

"Diese Richtschnur ist in der Lebenswirklichkeit vieler Bürger nicht angekommen", hat OB Stefan Skora (CDU) bei den Diskussionen zum Stadtumbau in der Neustadt festgestellt. Er will dabei aber ausdrücklich auch eine Reihe von Verwaltungsmitarbeitern nicht ausnehmen.

Dabei geht es um grundsätzliche Fragen: Wie will sich die Stadt im Seenland, in der Kooperation mit Nachbarn, in der Wirtschaft oder in der Kultur engagieren? Die Bürgerversammlung beginnt um 17 Uhr im Neuen Rathaus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben