Wittichenauer (Sonder-)Bars

Donnerstag, 08. Februar 2018

Grafik: Susann Möller

Wittichenau. Wer sich vom morgigen Freitag an in Wittichenau in einer Faschingsbar vergnügen will, hat die Qual der Wahl: Zusätzlich zu den regulären Gaststätten öffnen in Scheunen oder Garagen insgesamt 17 (Sonder-)Bars.

Richtig viel los sein in der Stadt wird dann ab Samstag. Um 14 Uhr beginnt der Weiberfaschingsumzug. Dazu werden etwa 800 Frauen erwartet. Die Frauentagsparty am Abend in der Sport- und Mehrzweckhalle ist ausverkauft.

Der Rosenmontagsumzug mit rund 100 Bildern beginnt um 13.30 Uhr. Zuschauer der Umzüge, die mit dem Auto anreisen, sollten die Ausschilderungen und Sperrungen beachten. Es gibt kostenlose Parkplätze am Rande der Stadt. Die Polizei hat Kontrollen angekündigt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben