Wirtschaftsregion Lausitz GmbH mit neuem Chef

Mittwoch, 18. September 2019

Foto: Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

Hoyerswerda. Die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH (WL) der Lausitzer Landkreise hat einen neuen Chef. Heiko Jahn (mit Blumenstrauß) wurde jetzt zum Interims-Geschäftsführer ernannt, nachdem Torsten K. Bork sich aus familiären Gründen zurückgezogen hat. Heiko Jahn kommt aus der Verwaltung des Kreises Dahme-Spreewald in Lübben und war bisher Vorsitzender des Aufsichtsrates der WL.

Die GmbH ist ein Unternehmen der Kreise Bautzen, Görlitz, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster und Dahme-Spreewald sowie der Stadt Cottbus. Ihr Hauptzweck ist die Strukturentwicklung in der Lausitz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.