Wir schicken euch auf eine besondere Ferienreise

Freitag, 03. Juli 2015

Willkommenen Lieferung: Susann Möller vom Hoyerswerdaer Wochenblatt Verlag übergab die Journale an Roland Huth vom Bürgeramt der Stadt Hoyerswerda.
Willkommenen Lieferung: Susann Möller vom Hoyerswerdaer Wochenblatt Verlag übergab die Journale an Roland Huth vom Bürgeramt der Stadt Hoyerswerda.

Von Uwe Jordan

„Aus zwei mach eins“ – das sagten sich die Stadt Hoyerswerda und der Hoyerswerdaer Wochenblatt Verlag. Und so gibt es nun eben statt des ehemaligen Hosentaschenferienkatalogs hie und des separaten Ferienjournals da ein gemeinsames großes, neues Produkt. Auf 40 Seiten im A-5-Format finden sich hier Angebote, Termine und Rätsel; Unterhaltung und ein Gewinnspiel, vor allem aber konkrete Hinweise, wie und wo man in Hoyerswerda und der Umgebung seine Sommerferienzeit sinnvoll verbringen kann.

Der Katalog mit dem Titel „Endlich – Ferienspaß für Alt und Jung“ ist in einer Auflage von 5 000 Stück erschienen. Er wird mit den Zeugnissen an Schüler der ersten bis sechsten Klasse übergeben und wird zudem gratis an öffentlichen Stellen der Stadt Hoyerswerda ausgelegt. Zu diesen öffentlichen Stellen zählt auch der Treffpunkt der Sächsischen Zeitung; zu finden über der Postfiliale im Hoyerswerdaer Lausitz-Center am Lausitzer Platz 1, geöffnet Montag bis Freitag (jeweils 9 -18 Uhr).

Die Termine und Angebote der Einrichtungen sind geordnet nach Ferienwochen und werden „unterbrochen“ von vielfältigsten Rätseln. Und die sind der Clou des Heftes! Wer firm ist, den Einsendeschluss 31. Juli einhält und Glück hat, kann unter den Gewinnern folgender Preise sein: 5 x 1 Familienkarte für den Filmpark Babelsberg; 5 x 1 Familienkarte für das Erlebnisbad „Spreewelten“ in Lübbenau; 2 x 2 Freikarten fürs „Sea Life“ in Berlin, 2 x 2 Freikarten für Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in Berlin oder 2 x 2 Freikarten fürs Legoland Discovery Center in Berlin. Wer noch nicht 18 Jahre zählt, muss aber Eltern oder volljährige Geschwister zum Schreiben animieren – dann gibt’s vielleicht die schönste Sommerferienreise 2015 ... (JJ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben