Windpark-Betreiber zahlt nicht

Mittwoch, 08. Juni 2016

Foto/Archiv: Ralf Grunert

Ein Rechtsanwalt soll prüfen, ob es einen Anspruch auf Sponsorengelder von der Betreiberfirma des Windparks am Rande von Leippe gibt. Diese hat Ende 2014 die letzte Überweisung an die Stadt Lauta getätigt.

Die Zahlungen gehen zurück auf eine Vereinbarung zwischen der Firma und der damals noch selbstständigen Gemeinde Leippe-Torno. Jährlich wurde für jedes der drei Windräder ein Betrag von 1000 D-Mark gezahlt, später dann 1500 Euro insgesamt pro Jahr.

Das Geld war zweckgebunden für die Vereinstätigkeit in Leippe-Torno gedacht. Warum es nicht mehr gezahlt wird, ist unbekannt. Alle Versuche der Kontaktaufnahme zum Firmenchef laufen seit Monaten ins Leere. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben