Wieder im Training

Donnerstag, 01. Dezember 2016

Foto: Hagen Linke

Nach seiner Teilnahme an der Nachwuchs-Schach-Weltmeisterschaft im georgischen Batumi bereitet sich der zehnjährige Gino Rössel auf die nächsten Aufgaben vor. Im kommenden Jahr startet der junge Litschener in der höheren Altersklasse (U 12). Im April nimmt er wieder an der Sachsenmeisterschaft teil.

Als Landesmeister 2016 hatte sich Gino in diesem Jahr für die Deutsche Meisterschaft in der AK U 10 qualifiziert, wo er Zweiter wurde. Das berechtigte ihn zum Start bei der WM.

Mit Platz 56 unter 150 Startern kann der Spieler des Schachvereins ASP Hoyerswerda insgesamt zufrieden sein. In den elf Runden gelangen dem Zehnjährigen fünf Siege und zwei Remis, vier Partien gingen verloren.

Mit Gino wird auch in den nächsten Jahren zu rechnen sein, sagt sein Trainer Roland Graf. „Er geht für sein Alter schon sehr strukturiert an die Sache heran“. (red)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben