Wie bleibt's attraktiv?

Donnerstag, 15. November 2018

Foto: Gernot Menzel

Wittichenau. "Einkaufen im Feuerzauber" hieß es jüngst wieder in der Stadt. Organisiert wird die Reihe vom Wittichenauer Unternehmerkreis.

Dieser hatte jetzt zu einer Versammlung in den "Lindenhof" eingeladen. Es ging darum, wie langfristig das Handels- und Dienstleistungs-Angebot aufrecht erhalten werden kann.

Weil absehbar ist, dass sich mehrere Geschäftsinhaber in den Ruhestand verabschieden werden, soll zeitig etwas getan werden.

Ideen sind zum Beispiel die Wiederbelebung des Kirmesmarktes oder das Angebot von Schüler-Praktika im Einzelhandel. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben