Wettkampftiere

Sonntag, 27. August 2017

Foto: KulturFabrik Hoyerswerda

Man soll's nicht glauben - von der Görlitzer Brücke bis zur Bautzener Brücke in Hoyerswerda kann man schon mal gut 45 Minuten unterwegs sein - wenn man denn eine kleine Gummi-Ente ist. 250 dieser Tiere wurden zur "Picknickwiese" der KulturFabrik am Nachmittag in die Schwarze Elster gesetzt.

So machches Tier verhakte sich am Ufer, wo aber freundliche menschliche Helfer mit Stöcken beim Schwimmen halfen. Am Ende gab's für die Besitzer der Enten (die man für 2,50 Euro kaufen konnte) interessante Preise - von der Tüte Gummibärchen über vier Bälle bis hin zur geführten Wanderung mit einem Esel.

Die "Picknickwiese" an der Orange Box war bei Spätsommer-Wetter ausgesprochen gut von Menschen mit Decken und Picknickkörben besucht. Für Musik sorgten die unermüdlichen Musiker der Brassband Banda Internationale. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben