Werkstatt neu eröffnet

Dienstag, 08. Januar 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Reichlich drei Jahre nach der Schließung des Geschäftes „Wings“ hat der Flachbau an der Bautzener Allee 43 a gegenüber dem Lausitzer Platz wieder eine Nutzung. Seit dem gestrigen Montag ist in dem Gebäude die Fahrrad-Reparatur der Lausitzer Werkstätten zu finden.

Die Fahrrad-Reparatur ist aus ihrem bisherigen Domizil im Treff-8-Center in den WK III umgezogen. Dort war das einstige Einwohnermeldeamt in den letzten Wochen für die neue Nutzung umgebaut worden. Nach Angaben von Werkstatt-Geschäftsführer Eckhart Friese arbeiten hier derzeit 16 Menschen.

Die offizielle Einweihung der neuen Räumlichkeiten ist für das Ende der kommenden Woche geplant. Die Lausitzer Werkstätten haben ihren Hauptsitz im Gewerbegebiet Seidewinkel. Zudem gibt es eine Betriebsstätte im Gewerbegebiet Nardt sowie verschiedene Zweigstellen bei Partnern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben