Werkeln an "Waldpromenade"

Montag, 20. November 2017

Foto: Anja Wallner

Senftenberg. Radfahrer sind eine Haupt-Urlauberzielgruppe im Lausitzer Seenland. Daher lässt der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) derzeit rund sechs Kilometer in die Jahre gekommenen Radweg am Senftenberger See zwischen Großkoschen und Schullandheim Niemtsch erneuern.

An die motorisierten Gäste wird ebenfalls gedacht. Solange es das Wetter zulässt, wird auf der Fläche zwischen Familienpark-Rezeption und Hafencamp gebaut (im Bild). Hier entstehen Parkplätze und die "Waldpromenade", eine Art Flaniermeile. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben