Wer baut Camper-Platz?

Donnerstag, 24. November 2016

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerdas Rathaus nimmt jetzt den schon einige Jahre alten Plan in Angriff, am Gondelteich einen Stellplatz für Urlauber mit Wohnmobilen zu bauen. Mittels Interessenbekundungsverfahrens wird derzeit nach Investoren gesucht, die zwischen Festplatz und Lausitzbad (Bildmitte) gern tätig werden würden.

Vorgesehen sind dort fünf Stellplätze samt der nötigen Medienanschlüsse. Interessenten können sich bis zum Jahresende bei Wirtschaftsförderin Franziska Tennhardt melden.

Wie sie sagt, würde die Stadt den Caravan-Stellplatz nur in dem Falle selbst bauen, wenn sich nun kein privater Investor findet. Nach früheren Angaben geht es um Kosten in Höhe von rund 65 000 Euro, wovon 41 000 Euro aus der Tourismusförderung des Landes Sachsen kommen sollen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben