Wenn nachts Arznei nötig ist

Montag, 15. Februar 2016

Foto: Rainer Könen

Die Apotheke am Klinikum in Hoyerswerda hat an jedem Wochenende Notdienst. Etwa zehn bis 15 Kunden suchen die Einrichtung im Schnitt nachts auf. 

Derzeit sind vor allem Mittel gegen Erkältungen und Antibiotika gefragt. Im Frühjahr, zur Pollensaison, sind Mittel gegen Heuschnupfen begehrt, so Apotheker Sten-Gunnar Zeitz.

Sein Geschäft hat nur an den Wochenenden Notfalldienst. Das mag an der unmittelbaren Nähe zum Klinikum liegen. Wer etwa in der Notfall-Ambulanz nachts Medikamente verschrieben bekommt, kann die dort sofort kaufen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben