Niedrigere Heizkosten

Dienstag, 19. April 2016

Foto: Gernot Menzel

Wohlwollend nahmen die Lohsaer Gemeinderäte jetzt die Entwicklung der Heizkosten am Grundschulkomplex – Schule, Sporthalle, Kita – in Groß Särchen zur Kenntnis. Seit dem Heizungsneubau und der Umstellung auf Holzschnitzel-Betrieb im letzten Jahr sind die Kosten weiter gesunken.

Sie liegen jetzt bei rund 5 000 Euro. Im Jahr 2006 sah das mit etwa 20 000 Euro noch anders aus. Wolfgang Tietze, Sachgebietsleiter im Bauamt, präsentierte die Kostenentwicklung, nachdem in einer früheren Sitzung danach gefragt worden war. Demnach seien die Kosten zunächst ab 2012 nach unten gegangen, nachdem die Schule energetisch saniert worden war.  (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben