Weniger Gewinn

Sonntag, 10. Januar 2016

Foto: Hagen Linke

Durch Gewinne von Firmen mit städtischer Beteiligung hat Wittichenau für das Geschäftsjahr 2014 einen Betrag von 192 000 Euro erhalten. Das ist zwar deutlich weniger als 2013 (knapp 700 000 Euro), liegt aber daran, dass der Energieversorger EVSE im Jahr 2014 weniger Umsatzplus erwirtschaftet hat, als ein Jahr zuvor. Damals gab es einen wesentlich höheren Gewinn aufgrund von Erlösen aus dem Netzverkauf an die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda.

Die durch den Netzverkauf fehlenden Kunden und der vergleichsweise milde Winter waren zwei Gründe, warum der EVSE-Umsatz aus dem Gasverkauf um rund 16 Prozent im Jahr 2014 zurückging. Die Stadt Wittichenau ist mit 50 Prozent an der EVSE beteiligt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben