Weltrekord-Häkeln

Mittwoch, 22. März 2017

So sieht ein gehäkelter Ententeich aus. Handarbeiten wie diese sind beim Weltrekord-Häkeln gefragt. Foto: privat

Das größte Häkeldorf der Welt soll im Wangerland an der Nordsee entstehen und später für den Bundesverband Kinderhospiz versteigert bzw. verkauft werden.

Das Mehrgenerationenhaus Bernsdorf unterstützt diese Aktion, deren Mitstreiter aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz kommen.

Im Rahmen des Festes zum 10-jährigen Bestehen des Mehrgenerationenhauses wird zum Weltrekord-Häkeln einen kleinen Informationsstand eingerichtet. Darüber hinaus werden ab sofort über das MGH Sachspenden (Wolle, Füllmaterial) oder Portospenden entgegengenommen.

Das Jubiläumsfest findet am Samstag, dem 25. März, von 12 bis 16 Uhr im MGH am Schmelzteich statt. Zu Gast sein wird auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU). (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben