Weitere Reparaturen nötig

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Weitere Straßenreparaturen hat die Stadtverwaltung für nächstes Jahr im Bereich der Kreuzung Liselotte-Herrmann- / Claus-von-Stauffenberg-Straße angekündigt. Dafür müsste es wegen der nötigen Änderung der Verkehrsführung während der Zeit der Bauarbeiten jedoch noch zeitliche Abstimmungen mit der unteren Straßenverkehrsbehörde geben, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage von Stadträtin Dr. Gitta Kaltschmidt (CDU).

Sie hatte sich Anfang des Monats während einer Sitzung des Technischen Ausschusses darüber beklagt, dass es Ausbesserungsarbeiten auf der Kreuzung neben dem Umspannwerk nur an zwei Stellen gab, hier aber noch weitere Schäden vorhanden sind.

Laut Rathaus hatte die eine Reparatur jedoch lediglich mit der Instandsetzung eines defekten Regenwassergullys zu tun. In dessen Umgebung habe sich die Fahrbahn stark abgesenkt, was eine Gefahr besonders für den Busverkehr gewesen sei. Zudem habe man tatsächlich nur eine Fahrbahnplatte instand setzen lassen. Offenbar war diese besonders ramponiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben