Weihnachtstanne

Dienstag, 28. November 2017

Foto: Ulrike Herzger

Hoyerswerda. Mit Wochenbeginn wurde auf dem Lausitzer Platz der große Weihnachtsbaum aufgestellt. Was man ihm natürlich nicht ansieht, ist, woher er kommt.

Die Normanntanne wuchs bisher auf dem Grundstück von Hoyerswerdas früherem Stadtkämmerer Frank Hennig in Bergen. Er hatte sie vor 22 Jahren kurz nach dem Einzug ins damals neue Eigenheim gepflanzt.

„So ein Ende für den Baum ist doch weit edler, als wenn er zu Holzscheiten fürs Kaminfeuer dienen müsste“, sagt Hennig. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben