Wegriss angekündigt

Sonntag, 08. Mai 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Hier scheint schon sehr, sehr lange niemandem mehr ein Licht aufgegangen zu sein. Diese Lampen vom Typ RSL 1, der zwischen den 1960ern und 90ern in Pößneck hergestellt worden ist, stehen nutz- und funktionslos direkt unter der Hochspannungsleitung am Weg zwischen Bowlingcenter und City-Fitness in Hoyerswerdas Nordosten.

Glühlampen fehlen ebenso wie die bekannten gerippten Streuglasscheiben. Aus dem Hoyerswerdaer Rathaus heißt es, dort gebe es keine Informationen zum ursprünglichen Zweck der Laternen: „Da sie nicht benötigt werden, soll ein Rückbau erfolgen.“

Allerdings ist das nur eine grundsätzliche Aussage, denn als besonders dringlich sieht die Stadtverwaltung die Sache nicht an. Jedenfalls gibt es im Moment keinen Zeitplan. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben