Wegen 500 Euro in Haft

Freitag, 19. Oktober 2018

Hoyerswerda. Eine 35-Jährige wurde von der Polizei im Auftrag der Justiz gesucht, weil sie eine Geldstrafe in Höhe von rund 500 Euro noch nicht bezahlt hatte. Die Beamten trafen die Frau in der Senftenberger Straße an. Sie konnte die Außenstände nicht begleichen. Daher blieb ihr nichts anderes übrig, als eine mehrwöchige Haftstrafe anzutreten. Die Polizisten überstellten sie in eine Justizvollzugsanstalt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben