Weg wird ausgebessert

Montag, 25. Februar 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Stadtverwaltung plant über das Jahr die erneute Ausbesserung des Michalkener Weges (im Bild halblinks). Wie aus der Antwort des Rathauses auf eine Anfrage von Peter Beyer vom Ortschaftsrat Bröthen/Michalken hervorgeht, habe man die Verbindung zwischen Michalken und Dörgenhausen in die Liste der Maßnahmen geschrieben, die über ein Förderprogramm des Landes Sachsen finanziert werden sollen.

Nach einer Planung und Ausschreibung wolle man die Bauarbeiten realisieren, heißt es. Peter Beyer hatte darauf hingewiesen, dass der Michalkener Weg wegen der Bauarbeiten an der Wittichenauer Straße in Dörgenhausen derzeit sehr stark befahren sei und daher wieder einmal eine Neuprofilierung benötige. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben