Weg freigegeben

Freitag, 30. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Rund 320 Quadratmeter Weg sind kurz vor Beginn der Oster-Tage in Hoyerswerdas Altstadt gefeiert worden. Die Stadt hat den Mühlweg zwischen der Brücke am Kino und der Johanneskirche erneuern lassen.

Fertig war das Ganze schon seit einigen Wochen, man wollte für die Freigabe aber wohl auf passendes Wetter warten. Die Sonne blinzelte nun zwar nur hinter den Wolken hervor, aber wenigstens geregnet hat es nicht.

122.000 Euro kostete die Stadt die Umgestaltung samt Abriss alter Garagen, dem Bau von Sitzmöglichkeiten und Fahrradständern sowie Bepflanzung. Finanziert wurde das Ganze aus den sogenannten Ausgleichsbeiträgen, die Anlieger im Sanierungsgebiet Altstadt zu zahlen hatten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben