We salute you

Sonntag, 19. November 2017

"Barock" spielt "AC/DC" - mit einem unglaublichen Bon-Scott-Double. Foto: Uwe Schulz
"Barock" spielt "AC/DC" - mit einem unglaublichen Bon-Scott-Double. Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Rockband AC/DC ist seit 1974 im Geschäft. Am Samstag teilte die Band mit, dass ihr Gründungsmitglied,  Rhythmusgitarrist und Songwriter Malcolm Young im Alter von 64 Jahren gestorben ist.

Genau an diesem Abend spielte eine der besten AC/DC-Coverbands die legendären Sounds der Australier in Hoyerswerda: "Barock" war im Seenlandbowling und Eventhouse mit einem "Bon-Scott-Special" zu erleben. Für diese Specials lässt Barock Sean Mulvihill, offenbar einer der besten Bon-Scott-Doubles aus Los Angeles einfliegen. Von seiner unglaublichen Bühnenpräsenz konnten sich die Konzertbesucher überzeugen. Bon Scott war bis zu seinem Tod 1980 Sänger von AC/DC. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben