Wasser und Strom fließen

Mittwoch, 10. Mai 2017

Foto: Mandy Fürst

Am Arbeitseinsatz des 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland haben sich rund 40 Vereinsmitglieder beteiligt. Unter anderem wurde das für den Bau des Vereinsheimes vorgesehene Gelände am Geierswalder See von Unrat beräumt.

Die Wassersportler um Vereinschef Klaus Wiegmann (links) sorgten außerdem dafür, dass ein oberhalb der Böschung gelegenes Gelände, auf dem Park- und Campingflächen entstehen sollen, mit Wasser und Strom versorgt wird. (red)   

Zurück

Einen Kommentar schreiben