Wasser fürs Stadtgrün

Donnerstag, 09. August 2018

Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Das städtische Grünflächenamt ist im Bewässerungsmodus. Davon profitieren unter anderem die Pflanzen am Ehrenhain. Auf dem Bewässerungsplan stehen auch kleine Bäumchen im Park nebenan sowie an der Krokus-Wiese in der Altstadt.

Auch von der städtischen Wohnungsgesellschaft heißt es, die drei zum Wässern verpflichteten Firmen würden besonderes Augenmerk auf Bäume legen, die noch anwachsen müssen - etwa an der Bonhoefferstraße.

Die LebensRäume-Genossenschaft spricht ebenso von höchster Priorität bei Neu-Anlagen. Man sei, heißt es, aber auch allen Genossenschaftern sehr dankbar, die in Eigeninitiative das Grün vorm Haus bewässern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben