Was wird aus dem Großlager?

Montag, 25. Dezember 2017

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Aldi GmbH & Co KG Hoyerswerda verabschiedet sich, das Logistikzentrum im Gewerbegebiet Nardt macht nach 22 Jahren dicht. Alle Supermärkte, die bisher von hier aus beliefert wurden, werden künftig vom Großlager in Wilsdruff aus bedient.

Wie es für die 21.000 Quadratmeter große Lagerhalle in Nardt weitergeht, kann Aldi noch nicht sagen. Aus dem Hoyerswerdaer Rathaus heißt es mit Bezug auf den Handelskonzern jedoch, es gebe zwei Interessenten für die Immobilie. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben