Was ist ein Daathlon?

Dienstag, 09. Februar 2016

Foto: Andreas Kirschke

Lohsaer Freizeisportler um Gerhard Bornschein haben die wenigen Tage mit Schnee in diesem Winter zum Skilaufen genutzt. Dabei hatten sie die Idee zu einer neuen Sportart, die sich am äußerst populären Biathlon orientiert.

Beim Daathlon geht es aber nicht auf einen Schießstand. Vielmehr wird mit Darts-Pfeilen auf eine Scheibe geworfen und jeder erzielte Punkt bedeutet eine Zeitgutschrift.

Nun warten die Lohsaer auf Schnee, um das auch mal auszuprobieren. Wenn es in nächster Zeit nichts damit werden sollte, so ist doch eines sicher: Der nächste Winter kommt bestimmt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben