Wandern bei Hohenbocka

Freitag, 13. Mai 2016

Foto: Rainer Könen

Einen Blick in die Buck'sche Schweiz werfen konnte jetzt, wer sich mit dem Hoyerswerdaer Tageblatt auf die jüngste Wanderung der Reihe "Ich bin dann mal dort" begab. Los ging die Tour am Schloß in Hohenbocka. 15 Wanderfreunde liefen mit.

Fachlich begleitet wurde Reporter und Wanderleiter Rainer Könen vom geprüften Hoyerswerdaer Wanderleiter Manfred Borschke, der hier vom 136 Meter hohen Prossenberg blickt. Dort steht eigens ein Aussichtsturm.

Die nächste Tageblatt-Wanderung gibt es in der Gegend um Schwarzkollm. Treffpunkt ist am 7. Juni um 10 Uhr der Dorfplatz am Kubitzberg. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben