Wandbild-Reinigung

Montag, 20. November 2017

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Seit 14 Jahren ziert das Bild eines lachenden Kindes, das von einem Mann in die Luft geworfen wird, einen Abschnitt der nach Süden weisenden Fassade des Hochhauses Schweitzerstraße 33/34 der LebensRäume-Genossenschaft.

Algen, Moos und Schmutz, die sich im Laufe der Jahre abgesetzt haben, sollen nun entfernt werden. Dafür wurde das Bild jetzt eingerüstet. Anfang Dezember soll das Wandbild wieder sauber sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben