Waldbrand bei Weißkollm

Mittwoch, 30. Mai 2018

Weißkollm. Zu einem weiteren Waldbrand musste die Feuerwehr am gestrigen Dienstag ausrücken - dieses Mal nach Weißkollm. Wie die Polizei mitteilt, waren rund 1.000 Quadratmeter Fläche betroffen. Das Feuer sei rasch unter Kontrolle gebracht worden.

In den vergangenen Tagen hatte es bereits unter anderem bei Bröthen, in Lauta, zwischen Koblenz und Mortka sowie bei Knappenrode gebrannt. In den Wäldern der Stadtregion gilt die höchste der fünf Waldbrandgefahrenstufen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben