Waldbrand an der B 97

Mittwoch, 06. Juli 2016

Am Mittwochmorgen rückten die Feuerwehr zur Bekämpfung eines Waldbrandes aus, der an der B 97 Richtung Schwarze Pumpe loderte. Es brannten etwa 500 Quadratmeter Waldboden im Hochwald, sowie etwa 100 Festmeter Stangenholz, die in Poltern auf einer Länge von rund 40 m gestapelt waren.

Im Einsatz waren insgesamt 27 Leute der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda, sowie der freiwilligen Wehren Hoyerswerda Altstadt, Neustadt/Kühnicht, Lohsa/Weißkollm, Burgneudorf, Neustadt-Spree und Bergen. Durch das schnelle und umfangreiche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Die Restablöschung zog sich bis etwa 10.30 Uhr hin. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sebastian Hartwich |

Es war rechtsseitig der B97 Richtung Schwarze Pumpe
Der Einweiser stand Höhe der JET Tankstelle und gegenüber des TOOM BAUMARKT war die Wasserentnahmestelle für den Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr

mit freundlichen grüßen
FFW Neustadt/Kühnicht