Wahlergebnis steht

Dienstag, 10. Mai 2016

Ronald Woschick (Wählervereinigung Lohsa, re.) gratulierte am Sonntag im Rathaus Wahlsieger Thomas Leberecht. Foto: Andreas Kirschke

Das endgültige Ergebnis des zweiten Wahlgangs der Bürgermeisterwahl in Lohsa von Sonntag steht nun fest: 2 820 gültige Stimmen wurden abgegeben, wovon 1 419 auf Thomas Leberecht (CDU) fielen (50,3 %). Für Ronald Woschick (Wählervereinigung Lohsa) stimmten 785 Lohsaer (27,8 %). Wolfgang Tietze (unabhängiger Einzelbewerber) bekam 616 Wählerstimmen (21,8 %).

Thomas Leberecht wird voraussichtlich am 1. Juni seinen Dienst im Rathaus antreten. Dann wird er mit Wolfgang Tietze zusammenarbeiten, der weiter im Lohsaer Bau-und Ordnungsamt beschäftigt sein wird.

Ronald Woschick erklärte, sich weiter für die Interessen der Lohsaer einsetzen und diese im Gemeinderat vertreten zu wollen. Wahlsieger Thomas Leberecht sieht in den Programmen der Kandidaten viele Schnittstellen. Die wolle er nicht außen vor lassen, kündigte er an. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben