Wahlbüro in Aktion

Donnerstag, 17. August 2017

Foto: Mirko Kolodziej

In der Stadtverwaltung Hoyerswerda laufen die Vorbereitungen auf die Bundestagswahl am 24. September. Dieser Tage werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt.

Damit kann man schon vor dem 24. September die Unterlagen für die Briefwahl beantragen. Möglich ist das erstmals nicht nur per Post, sondern auch online.

Entweder man schreibt eine Mail (mit Name, Adresse, Geburtsdatum und Wählerverzeichnis-Nummer) an Briefwahl@Hoyerswerda-Stadt.de oder man nutzt die städtische Homepage . Das Briefwahlbüro öffnet am 4. September. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben