Waffen beschlagnahmt

Freitag, 23. November 2018

Foto: Polizei

Lauta. Polizisten aus Sachsen und Brandenburg, darunter ein Spezialeinsatzkommando des Landeskriminalamtes Sachsen, haben in Lauta Waffen sichergestellt. Es gab laut Mitteilung der Polizei am gestrigen Donnerstag eine Razzia in der Wohnung eines 32-Jährigen.

Beschlagnahmt worden seien zwei Langwaffen und eine Schreckschusspistole samt Munition, ein Sportbogen mit Pfeilen sowie Computertechnik und Mobiltelefone. Der 32-Jährige habe sich kooperativ gezeigt.

Die Wohnungsdurchsuchung habe mit Ermittlungen wegen verschiedener Straftaten zu tun. So werde dem Mann vorgeworfen, eine ehemalige Partnerin bedroht zu haben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben