Wäschertrockner in Brand

Sonntag, 11. Juni 2017

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet laut Polizeibericht am Samstagmittag ein Wäschetrockner in einem Haus in Riegel in Brand. Die Bewohner des Einfamilienhauses bemerkten das Unglück im Nebengebäude rechtzeitig und versuchten das Feuer zu löschen.

Dabei verletzte sich eine Person und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die eingesetzten Feuerwehren Lohsa und Weißkollm löschten den Brand. Es entstand ein Sachschaden von rund 3 000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben