Wachstumsbasis Rost

Dienstag, 11. September 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Lauta. Die Produktions- und Umweltservice GmbH von Dr. Matthias Leiker stellt aus Eisenhydroxid Pulver und Granulate unter anderem zum Einsatz in Biogasanlagen, beim Teichbau oder in Aquarienfiltern her. Die Firma ist mit ihren Erzeugnissen aus Rost erfolgreich und wächst stetig.

Hat die PUS allein im vorigen Jahr fünf Millionen Euro investiert - darunter in eine neue Trockungsanlage für den bei der Wasseraufbereitung übrig bleibenden Rohstoff - sollen bis 2020 noch einmal zehn Millionen Euro folgen. Vor allem wird neue Lagerkapazität benötigt.

Die PUS hat vor zwanzig Jahren einmal mit zwei Mitarbeitern angefangen. Als Matthias Leiker 2005 die Geschäftsführung übernahm, waren es sechs Beschäftigte. Heute gibt es 75 Mitarbeiter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben